Am 19.04.2015 fand beim TV 1848 Erlangen der jährliche Lehrgang zur Kyu-Prüfer-Lizenzverlängerung des Judo-Bezirks Mittelfranken statt. Die beiden Prüfer des TSV Obernzenn, Thomas Kreuzer und Jan Sommerer, nahmen daher an dieser Veranstaltung teil und wurden zu Änderungen im Prüfungsprogramm sowie in der für die Durchführung zuständigen Grundsatzordnung geschult. Neben dem theoretischen Teil erfolgte auch die stichprobenartige Betrachtung einzelner Inhalte der Kyu-Prüfungsordnung auf der Matte, wo alle Prüfer verschiedene Ausführungsvarianten demonstrierten und diskutierten.

Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung sind Thomas Kreuzer und Jan Sommerer für weitere zwei Jahre zugelassene Prüfer des Bayerischen Judo-Verbandes.

Die Tatsache, dass die Judo-Abteilung über eigene Prüfer verfügt ist in zweierlei Hinsicht erfreulich. Zum einen können im Verein eigene Prüfungen abgenommen werden, was für die Judokas der Abteilung einen finanziellen Vorteil hinsichtlich der Prüfungsgebühren mit sich bringt, und zum anderen kann das Wissen als Prüfer in den Trainingsbetrieb mit eingebracht werden, was eine optimale Vorbereitung auf Gürtelprüfungen zur Folge hat.

                         

Copyright © 2018 TSV 1922 Obernzenn - Judo. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.